Tools für automatisches Posting im Vergleich: POSTOPLAN vs. SproutSocial

SMM-Tools helfen dabei, Social Media Marketing effizienter zu gestalten. Bei der Auswahl eines Tools für zeitverzögertes Posting ist es wichtig, die Funktionalität, die Benutzerfreundlichkeit und den Preis des Abonnements zu berücksichtigen.

In diesem Artikel vergleichen wir die seit längerer Zeit populäre Plattform SproutSocial und die Plattform POSTOPLAN, die 2020 erschienen ist, aber mit bekannteren Tools für automatisches Posting bereits mithalten kann.

Beide Tools dienen der SMM-Automatisierung. Die Basisversionen sind ähnlich: Auf beiden Plattformen können Sie Inhaltspläne und Veröffentlichungskalender erstellen, Beiträge terminieren und verzögerte Veröffentlichungen einrichten sowie Statistiken sammeln und auswerten.

Im Folgenden vergleichen wir die beiden Plattformen, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Vergleich der beiden Tools:

Dienst/Funktionalität Postoplan
  Tarife
Tarife
Start – 1,9$/Monat;

Business – 6,9$/Monat.
Standard – 99 $/Monat;

Professional – 169 $/Monat;

Advanced – 279 $/Monat.
  Anzahl verbundener Konten
Anzahl verbundener Konten
Start – 2

Business – 5
Standard – 5;

Professional –10;

Advanced – 10;

Zusätzliche Konten kosten extra.
  Anzahl der Nutzer
Anzahl der Nutzer
Start – 1 Nutzer;

Business – unbegrenzt.
Nur 1 Nutzer

Der Unterschied bei den Möglichkeiten ist beträchtlich. Der Basistarif und der Tarif Professional bei SproutSocial sind teurer als die Tarife Start und Business von POSTOPLAN. Gleichzeitig ist bei SproutSocial die Anzahl der Konten begrenzt. Dies ist ein Nachteil, da SMM-Spezialisten oft mehr als 10 Profile bei verschiedenen sozialen Netzwerken führen. In POSTOPLAN im Business-Abonnement können Sie mit Dutzenden und sogar Hunderten von zusätzlichen Konten arbeiten und in jedem eine unbegrenzte Anzahl von Beiträgen posten.

Nur POSTOPLAN ermöglicht das Posting auch bei WhatsApp und Telegram, was viel mehr Spielraum für Social Media Marketing bietet.

Einzigartige Funktionen von POSTOPLAN

POSTOPLAN bietet nützliche Funktionen, die bei SproutSocial fehlen:

  1. Integrierter Foto-Editor mit einer Datenbank mit 2 Millionen Fotos sowie mit einer breiten Auswahl an Filtern und Schriftarten. Damit können Sie Creatives und Bilder für Ihre Posts hinzufügen.
  2. Publikationskalender mit Inhaltsplan. POSTOPLAN bietet über 700 Ideen für Ihre Beiträge, mindestens aber 2 pro Tag. Dies hilft, regelmäßig in den sozialen Medien zu posten, was die Reichweite erhöht und neue Zielgruppen anzieht.
  3. Künstliche Intelligenz: Die Algorithmen von POSTOPLAN berechnen und schlagen den optimalen Zeitpunkt für die Veröffentlichung Ihrer Beiträge vor, um die Reichweite zu erhöhen.

Die Oberfläche von POSTOPLAN ist selbsterklärend, und auf unserer Website finden Sie eine detaillierte Videoanleitung, die die Funktionen und Möglichkeiten der Plattform erläutert.

In den Einstellungen gibt es Themen für die Gestaltung der Seite: So kann sich jeder Nutzer einen ansprechenden Arbeitsplatz einrichten.

POSTOPLAN ist in 9 Sprachen verfügbar.

Zusammenfassung

Bei POSTOPLAN ist alles vorhanden, um die Arbeit eines SMM-Spezialisten effizienter zu gestalten. Hier zahlen Sie nur für jene Funktionen, die Sie tatsächlich benötigen. Auch mit einem Basis-Abo besteht die Möglichkeit, beliebig viele Beiträge zu veröffentlichen. Wenn Sie in einem Team arbeiten, sind für Sie die Tarife Business mit flexibleren Einstellungen am besten geeignet: Direkt auf der Plattform können Sie auf Nachrichten und Kommentare von Ihren Followern antworten, eine unbegrenzte Anzahl wiederkehrender Beiträge planen, und vieles mehr.

Über 50.000 Kunden aus aller Welt vertrauen POSTOPLAN, darunter HYUNDAI, GMX, Art Creation, VIVALDI und viele andere.

Testen Sie POSTOPLAN kostenlos: Direkt nach der Registrierung haben Sie 7 Tage lang Zugriff auf jedes Abonnement.